den Psalmen 61

1Höre, Gott, mein Schreien, horche auf mein Gebet! 2Vom Ende der Erde werde ich zu dir rufen, wenn mein Herz verschmachtet; du wirst mich auf einen Felsen leiten, der mir zu hoch ist. 3Denn du bist mir eine Zuflucht gewesen, ein starker Turm, vor dem Feinde. 4Ich werde weilen in deinem Zelte in Ewigkeit, werde Zuflucht nehmen zu dem Schutze deiner Flügel. 5Denn du, Gott, hast auf meine Gelübde gehört, hast mir gegeben das Erbteil derer, die deinen Namen fürchten. 6Du wirst Tage hinzufügen zu den Tagen des Königs; seine Jahre werden sein wie Geschlechter und Geschlechter. 7Er wird ewiglich bleiben vor dem Angesicht Gottes. Bestelle Güte und Wahrheit, daß sie ihn behüten! 8Also werde ich deinen Namen besingen immerdar, indem ich meine Gelübde bezahle Tag für Tag.

will be added

X\